Ruderbundesliga Aktuell

Erfreuliches Ergebnis für den Bremer Achter trotz „improvisierter“ Mannschaft
18.07.2018
Vergangenes Wochenende startete das Team Bremen auf dem Wasserstraßenkreuz in Minden. Am dritten Renntag stand der Bremer Achter vor einer großen Herausforderung.
Es fehlten vier Ruderer des Teams, was sich auch bereits die Wochen, vor dem eigentlichen Renntag, im Training bemerkbar machte.
Neue Herausforderungen auf dem Weg nach Minden
12.07.2018
Nach dem knapp verfehlten Ziel beim 2. Renntag in Weder (Havel), ging das Team Bremen mit großer Motivation an das Training für Minden heran.
Bremer Achter macht Schritt nach vorn
13.06.2018
Mit neuem Boot startete das Team Bremen in den zweiten Renntag der Ruder-Bundesliga in Werder (Havel). Nachdem die Abschlusseinheiten im Training zuletzt mitunter wieder sehr durchwachsen waren, startete der Bremer Achter stark in den Renntag.
Mit neuen Trainingsmethoden und neuem Boot nach Werder
05.06.2018
Nach einem verhaltenden Start in die Ruder-Bundesliga Saison 2018 in Frankfurt, hat das Team Bremen einige Veränderungen in der Trainingssteuerung vorgenommen.

Insgesamt wurde die Intensität des Trainings deutlich gesteigert und regelmäßige dynamische Erwärmung vor dem Training eingeführt um die Fokussierung im eigentlichen Training zu steigern. Im Training wurde hauptsächlich an den Umkehrpunkten gearbeitet um diese bei hohen Schlagraten sauber umzusetzen.
Saisonstart für das Team Bremen in Frankfurt
15.05.2018
Am vergangenen Wochenende lud die Ruder-Bundesliga zum Saisonauftakt nach Frankfurt am Main zum Renntag des Handwerks. Nach intensiven Wochen der Vorbereitung im Training brannte das Team um den Schlagmann Cedric Borchers darauf sich mit den anderen 17 Teams der Ruder-Bundesliga in der Mainarena zu messen.
Das Team Bremen ist zurück in der Ruder-Bundesliga
08.05.2018
Wenn am 12. Mai in Frankfurt wieder die Ruderbundesliga (RBL) startet, dann heißt es auch wieder „Achtung!... LOS!“ für die Bremer Bundesliga-Ruderer. Nach einem Jahr Pause greift die Kooperation der Ruderabteilung des Bremer-Sport Clubs (BSC) und dem Bremer Ruderverein von 1882 (BRV) wieder in der ersten Ruderbundesliga an...
Saisonfinale in Berlin
16.09.2016
Am kommenden Samstag springen die Ampeln der Ruder Bundesliga ein letztes Mal auf Grün. Beim Saison Finale an der East Side Gallery in Berlin will das Team des Bremen erleben!-Achters den starken Auftritt aus Leipzig bestätigen. „Wir sind mit dem Ergebnis aus Leipzig zufrieden aber mit etwas mehr Glück können wir auch noch weiter vorne mitfahren“, stellt Kapitän Jens Große klar und ergänzt, dass die Mannschaft das Potenzial habe.
Phönix aus der Asche
07.09.2016
Nach dem 14. Platz beim vergangenen Renntag in Hamburg war das Ziel der Mannschaft des Bremen erleben!-Achters beim vierten RBL-Renntag auf dem Leipziger Elsterflutbett klar: Wiedergutmachung! Der zuletzt stark geschwächte Kader konnte nun wieder auf sechs seiner Sportler, die in Hamburg wegen der Teilnahme an den europäischen Studentenmeisterschaft verhindert waren, zurückgreifen.
Es soll aufwärts gehen!
26.08.2016
Am kommenden Samstag, dem 27. August macht die Ruderbundesliga Station in Leipzig. Beim SPARKASSE LEIPZIG Renntag will das Team des Bremen erleben!-Achters den Abwärtstrend stoppen und wieder punkten. „Mit dem derzeitigen zehnten Platz in der zweiten Ruderbundesliga liegen wir deutlich unter unseren Erwartungen und Möglichkeiten“
„Bremen erleben!-Achter“ in den Startblöcken
03.05.2016
Wenn die Ruder-Bundesliga in ihre achte Saison geht, sind die Bremer zum sechsten Mal dabei. Wie im Vorjahr als Renngemeinschaft des Bremer Rudervereins von 1882 und des Bremer-Sport Clubs.