Unsere Trainer und Betreuer

Der Cheftrainer

Artis Strazdins

Artis ist unser hauptamtlicher Trainer. Obwohl nur 23 Jahre jung verfügt Artis über umfangreiche Trainings- und Rudererfahrung. Dies sowohl als Trainer als auch aus eigenem langjährigen Rudertraining.

Er setzt damit auch eine langjährige Familientradition in der dritten Generation fort. Sein Großvater Ugis Strazdins war der erste ehemaliger Rudersportler in der Familie und sehr erfolgreicher Rudertrainer. Ebenso seine Großmutter und die Mutter Ieva Strazdins. Sie ist mehrfache Meisterin Lettlands in JW1X und zweimalige Meisterin des Baltikums in JW1X.

Artis Trainer und Großvater Ugis Strazdins war der Haupttrainer des Mannschaften der ehemaligen Sowjetunion für die Erwachsenen und für die Junioren. Seine Arbeit wurde mit zahlreichen Weltmeistertiteln und Goldmedaillien belohnt.

Artis selbst wurde mit seinem Zwillingsbruder Arturs Strazdins Meister Lettlands im JM4X und zweimaliger Lettischer Meister im JM2X.
Artis Strazdins Artis Strazdins
Leistungssport Junioren/Senioren

André Müller

Wer: Junioren 14-18 Jahre
Wann: Di 17:00, Do 17:30, Sa 12:00
Zielstellung: ruderische sowie ganzheitlich, sportliche Ausbildung mit dem Ziel der Teilnahme an regionalen und nationalen Regatten und Meisterschaften
Über mich: Ich rudere selbst seit 2005, trainiere Junioren seit 2011 und bin als Jugendwart Ansprechpartner für Kinder und Junioren bei Problemen jeder Art..
Bundesfreiwilligendienstler

Youri Steeneck

Seit dem 01. September 2016 ist Youri unser Bundesfreiwilligendienstler. Er kommt aus Hambergen bei Osterholz-Scharmbeck und habt dort dieses Jahr sein Abitur gemacht. Vor seinem Freiwilligendienst war Youri bereits als Betreuer und als Jugendwart im Bereich des Kinderruderns beim RV OSCH ehrenamtlich tätig. Youri ist in den Bereichen Ruderausbildung sowohl bei der Jugend als auch den Erwachsenen tätig. Alle die Rudern nach dem Schnupperkurs machen, haben ihn schon kennen gelernt. Wenn seine Unterstützung notwendig ist oder sein Wissen gefragt sind, kontaktiert ihn per Email: youri@ewe.net .
Kinder

Martin Mensch

Ich betreue in unserer Abteilung insgesamt drei Gruppen. In erster Linie leite ich das Trainerteam der Kinderabteilung. Kinder sind alle Ruderer bis 14 Jahre. Die Größe der Kindergruppe ist sehr unterschiedlich, meist kommen etwa 10 bis 12 Kinder zu jedem Trainingstermin. Daher bin ich glücklicherweise nicht alleine sondern habe ein tolles Team aus insgesamt 5 Trainern und Übungsleitern um mich. Kindertrainer bin ich seit dem Jahr 2010.

Seit 2014 biete ich einen Teil der Anfängerkurse (Schnupperkurse) bei uns im Verein an. Ich versuche mir möglichst Gruppen U30 zusammen zu stellen, die ich auch nach dem Schnupperkurs versuche in das Vereinsleben zu integrieren. Im Frühjahr 2015 fing ich zusätzlich noch an, den allgemeinen Rudertermin am Sonntag zu betreuen.

Man findet mich so gut wie immer zum Kindertraining und Sonntags 10:00 Uhr zum allgemeinen Rudern im Verein. Mit Leuten in einem Schnupperkurs vereinbare ich individuelle Termine.

Während das Kindertraining logischerweise nur für Kinder ist, bilde ich Sonntags jeden aus, der Lust hat, unabhängig von Können und Alter. Auch die Schnupperkurse sind grundsätzlich offen, wobei ich aber eher auf jüngere Leute spezialisiert bin.

Zu mir:
Ich bin 25 Jahre alt und Student der Seeverkehrswirtschaft. Ich habe im Jahr 2001 als Kind das Rudern angefangen und bin im Verein quasi groß geworden. Nach 3 Jahren Kinderrudern kamen 3 weitere Jahre intensiven Leitungssports als Junior. Mein sportlicher Höhepunkt war ein 5. Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften. Mit 18 Jahren zuog ich mich aber bereits wieder aus dem aktiven Wettkampfsport zurück und ließ mich zum Wettkampfrichter des Deutschen Ruderverbands ausbilden. Seit 2010 sieht man mich also wieder auf den meisten Regatten in Norddeutschland.
Zurzeit trainiere ich selber etwa ein- bis zweimal pro Woche im Boot oder unserem Fitnessraum.

Frederika Orb

Frederika Orb
Ich betreue die Kinder immer dienstags um 17 Uhr und samstags um 18 Uhr. Ich selber rudere seit 8 Jahren.
Erwachsene

Barbara Lid

Mehrere Jahre habe ich chnupperkurs für Erwachsene durchgeführt. jetzt konzentriere ich mich auf das Rudern "nach dem Schnupperkurs" jeweils donnerstags um 17.30 Uhr.
Ich selber rudere seit meinem 12. Lebensjahr und habe meine Jugend im Verein verbracht und bin bis heute aktive Mastersrennruderin. Nachdem ich 1o Jahre Kinder und Jugendliche trainiert habe, betreue ich seit dem letzten Jahr die erwachsenen Anfänger.
Ich finde es wichtig, neue Mitglieder für diesen Sport zu begeistern und an den Verein zu binden. Auch meine beiden Söhne haben diesen Sport ausgeübt und sind bis heute dem Verein eng verbunden.

Jörg Böttger

#
Ich bin seit 1954 Mitglied unseres Clubs und kenne diesen in all seinen Bereichen.
Ich habe mehr als 10 Jahre trainiert und war 8 Jahre 1. Vorsitzender unserer Abteilung.

Ich bin grundsätzlich, in den Sommermonaten jeden Montag und Mittwoch, ab 17:00 Uhr im Club und bringe alle dann anwesenden Ruderer auf`s Wasser!

Das läuft unter dem Motto: "RUDERN für Fortgeschrittene", also ausgebildete Ruderer! Ich mache dann die Bootseinteilungen, das heißt. wir lassen keinen Ruderer "stehen" !

Die Einteilung der Boote geschieht nach Leistungswillen (trainierte und weniger aktive Ruderer).
Von Zeit zu Zeit wird auch "gemischt" gerudert, das heißt, Geübte und Ungeübte rudern in einem Boot z.B. C-Achter oder C-Sechser.

In den Wintermonaten bin ich nur am Mittwoch ab 17:00 Uhr im Club. Je nach Wetter, wird gerudert oder wir gehen in unseren Fitnessraum aufs Ruder-Ergometer und spielen anschließend Tischtennis !

Von Anlegerabbau bis Anlegeraufbau ist unsere Gruppe MONTAGS von 18 - 20 Uhr zum Hallentraining in der Sporthalle der "Wilhelm Kaisen Schule" in Huckelriede! Von 18-19 Uhr Badminton und anschließend Hallensport(Gymnastik)

Wolfgang Sauer

Wolfgang Sauer
Immer nach Terminabsprache betreue ich den Schnupperkurs und koordiniere unser Angebot und verteile die anfragenden Erwachsenen auf die Kurse.
Aktuelle Vereinsnews
05.05.2017
Livestream der 110. Großen Bremer Ruderregatta
Es gibt in diesem Jahr erstmals auf der Bremer Ruderregatta einen Livestream. Dafür werden wir im Bereich der ersten 500 m mit einer Videodrohne fliegen.
18.03.2017
Amsterdam 2017
Amsterdam war wieder eine tolle Regatta für die Bremer Ruderer. Unser Club stellte Mannschaften und Ruderer für 4! Achter. Ein Frauenteam, eine Renngemeinschaft mit 82, und zwei weitere Männer Master Achter. Darunter auch der Q8. Hier nun eine kleiner Filmausschnitt aus dem Rennen des schnellsten Bremer Achters.