Unsere Boote & unser Bus

Unser Bootsmaterial bedarf schonender und pfleglicher Behandlung
Daher müssen wir leider die Benutzung einschränken. Besonders unsere regattafähigen Boote sollen nur von erfahrenen Ruderern genutzt werden. Diese Boote werden und dürfen ausschließlich von Ruderern benutzt werden, die vom Trainer die Erlaubnis bekommen haben, da diese Boote oft Täglich im Trainingsbetrieb eingesetzt und benötigt werden.

Aber auch alle anderen Boote wollen nach dem Rudern gepflegt werden. Daher sind alle Boote nach dem Rudern gründlich von außen und innen zu Reinigen! Dazu zählen auch die Rollschienen!
Eventuelle Bootsschäden müssen nach dem Rudern immer in das Fahrtenbuch eingetragen werden, damit sie zügig repariert werden können und das Boot wieder gerudert werden kann.

Im Nutzungsplan ist einsehbar, welche Gruppen mit welchen Booten fahren dürfen.

Das elektronische Fahrtenbuch (EFA)
Anfang 2012 haben wir das elektrionische Fahrtenbuch EFA eingeführt und verwenden es seitdem ausschließlich. Die Federführung dazu hat Susan (susan_haus@hotmail.com) übernommen.

Fragen und Anregungen dazu bitte direkt an sie.

Unser Bus ist uns lieb und teuer
Daher erwarten wir, dass jene die den Bus ausleihen, diesen unversehrt und sauber wieder zurückbringen.

Auch Müll und andere Rückstände sind vor der Rückgabe zu entfernen. Bei jeder Fahrt ist das Fahrtenbuch, welches im Bus liegt, zu führen. Weitere Details sind der Nutzungsvereinbarung zu entnehmen.

Ansprechpartner ist Jörg Böttger, Mobil 0171 8061000, mit dem ein Übergabetermin vereinbart werden muss. Dafür bitte die Nutzungsvereinbarung und das Übergabeprotokoll zweifach ausdrucken und zusammen mit dem Führerschein und dem Personalausweis mitbringen.

Dass der Bus vollbetankt wieder abgestellt wird, ist selbstverständlich. Kameraden, die sich daran nicht halten können, müssen wir leider von der Busnutzung ausschließen.

Hier ist der aktuelle Belegungsplan für den Bus und die beiden Hänger Belegungsplan. Sollte der Bus noch frei sein, muss der Wunsch in die in der Bootshalle ausliegende Liste eingetragen und eine Nachricht an info[at]rudern-bsc.de gemailt werden.

Nutzungsvereinbarung Bus

Übergabeprotokoll Bus

Aktuelle Vereinsnews
05.05.2017
Livestream der 110. Großen Bremer Ruderregatta
Es gibt in diesem Jahr erstmals auf der Bremer Ruderregatta einen Livestream. Dafür werden wir im Bereich der ersten 500 m mit einer Videodrohne fliegen.
18.03.2017
Amsterdam 2017
Amsterdam war wieder eine tolle Regatta für die Bremer Ruderer. Unser Club stellte Mannschaften und Ruderer für 4! Achter. Ein Frauenteam, eine Renngemeinschaft mit 82, und zwei weitere Männer Master Achter. Darunter auch der Q8. Hier nun eine kleiner Filmausschnitt aus dem Rennen des schnellsten Bremer Achters.