Ausbildung

Wir bilden sportbegeisterte Ruderanfänger im Rudern aus. Dazu stehen erfahrene Trainer und Übungsleiter zu Ihrer Verfügung. Egal, ob Sie nur gelegentlich Sport treiben möchten oder den Ehrgeiz und die Freude am Wettkampf und gemeinsamen Training haben – es ist (fast) immer etwas passendes dabei.

Ruderfertigkeitsnachweis und Ruderordnung

Im Rahmen der Ausbildung erhalten Sie den Ruderfertigkeitsnachweis. Dieser ist obligatorisch, wenn Sie auch allein oder als Obmann rudern möchten. Bootsführerscheine sind dem Nachweis gleich zu setzen. Auch der LANDESRUDERVERBAND BREMEN bietet einen BOOTSFÜHRER-LEHRGANG an. Dieser Lehrgang führt auch zum Erhalt des Ruderfertigkeitsnachweises. Ohne diesen Nachweis oder entsprechende Erfahrung darf kein Ruderer des BSC allein auf die Weser. Weitere Informationen dau gibt es hier.

Natürlich gehört auch die Kenntnis unserer Fahrt-/Ruderordnung zur erfolgreichen Ausbildung. Im Rahmen der Ruderausbildung bietet der Club weiterhin eine Ruderfibel an, die Informationen rund um das Rudern, einschließlich Schifffahrtsregeln und Verhaltensweisen auf dem Wasser enthält. Es wird erwartet, dass der verantwortungsbewusste Ruderer sich mit deren Inhalt vertraut macht.

Aktuelle Vereinsnews
28.08.2016
Henrike Schukat startet beim Baltic Cup für Deutschland
Als Ergo-stärkste des zweitplatzierten Vierer-ohnes der deutschen Jahrgangsmeisterschaft U17 startet unsere Sportlerin Henrike am 1. und 2.10.2016 für das deutsche Team beim Baltic-Cup in Hamburg,
15.08.2016
Clubregatta und Bootstaufen am 14.08.2016
bei überwiegend besten Wetter haben mehr als 80 Mitglieder der Ruderabteilung die Regatta auf der Weser abgehalten. In der Pause wurden in einer Feierstunde unsere Goldmedaillengewinner im Doppelvierer auf der European Universities Games in Zagreb im Juli geehrt.