Aktuelles

5 neue Bremer Meister - Bremer Ergo-Meisterschaft an der Jacobs-Uni
05.03.2016
5 neue Bremer Meister - Bremer Ergo-Meisterschaft an der Jacobs-Uni Zum Abschluss der Wintersaison fand an der Jacobs-Uni im Rahmen der Deutschen Hochschulmeisterschaft auch die Bremer Meisterschaft im Junioren- und Kinderbereich statt. Der Bremer Sport-Club ging in diesem Bereich mit 10 Athletinnen/Athleten an den Start. Den Anfang macht Jovan Pindzo (BSC) der in seinem ersten Jahr als Junior mit einer Zeit von 7:32.5 gleich den 5. Platz belegte. Im anschließenden Rennen der A- und B-Juniorinnen wurde Henrike Schukat (BSC) in einer überzeugenden Zeit von 7:23.1 über die 2.000 Meter Bremer Meisterin und war damit sogar schneller als die gleichzeitig gestarteten A-Juniorinnen. Im Anschluss daran gingen die Kinder an den Start, die Jahrgänge 2002 und 2003 mussten über 1.000 Meter starten und die Aufregung war groß. Bei den Jungen setzte sich in einem tollen Rennen Jasper Scheuer (BSC) in einer Zeit von 4:05.1 durch. Bei den Mädchen des Jahrgangs 2002 belegte Erja Noelle Strebe (BSC) mit einer Zeit von 4:03.3 den zweiten Platz und im Jahrgang 2003 wurde Shaima Maarouf (BSC) mit einer Zeit von 4:09.1 Erste Bei den Mädchen der leichten Gewichtsklasse wurde Emmy Wittwer (BSC) mit einer Zeit von 4:25.3 Bremer Meisterin. Die Jungen des Jahrgangs 2004 gingen über 500 Meter an den Start. Hier belegten Fergus McGirr, Philip Nentwig und Jannis Rimkus in dieser Reihenfolge die ersten drei Plätze. Und auch unser Jüngster, Leo Fischer, Jahrgang 2005, fuhr ein tolles Rennen und siegte in einer Zeit von 1:28.1 über 350 Meter. Den Abschluss dieser Veranstaltung bildete die Viererstaffel der Jungen und Mädchen. Diese ging über 4x500 Meter, mit fliegendem Wechsel. Für den BSC gingen hier Jasper Scheuer, Emmy Wittwer, Erja Noelle Strebe und Shaima Maarouf an den Start. Alle vier boten eine tolle Leistung, zeigten viel Kampfgeist und stiegen am Ende mit einer Zeit von 7:53.9 als souveräner Sieger und Bremer Meister vom Ergometer.

# #

Aktuelle Vereinsnews
05.05.2017
Livestream der 110. Großen Bremer Ruderregatta
Es gibt in diesem Jahr erstmals auf der Bremer Ruderregatta einen Livestream. Dafür werden wir im Bereich der ersten 500 m mit einer Videodrohne fliegen.
18.03.2017
Amsterdam 2017
Amsterdam war wieder eine tolle Regatta für die Bremer Ruderer. Unser Club stellte Mannschaften und Ruderer für 4! Achter. Ein Frauenteam, eine Renngemeinschaft mit 82, und zwei weitere Männer Master Achter. Darunter auch der Q8. Hier nun eine kleiner Filmausschnitt aus dem Rennen des schnellsten Bremer Achters.